Feedback

Ich war und bin selbst überrascht, wie vielen Lesern Boarderlines gefällt. Hier findest Du Rückmeldungen aus der Presse, Berichte im Internet sowie die Meinungen der Leser. Ich freue mich riesig über Feedback und Kommentare jeder Art.

Schreibe mir, wo Du gelacht hast, was besonders spannend war, was Dir am besten gefallen hat oder wo Du gestolpert bist. Das und alles andere an: andi@boarderlines.info

Presse-, Lesungs- und ähnliche Anfragen richten Sie bitte direkt an den Verlag:
www.conbook-verlag.de/kontakt


Das sagt die Presse (Auswahl)

 

Das sagt ihr (Auswahl)

»Ich hab selten beim Lesen so viel Fernweh gehabt.« (SWR 3 – Der gar nicht böse Lesezirkel)

»Eine witzig-philosophische Erzählung mitten aus dem Leben.« (Jessica Beck, ARCD-Clubmagazin Auto&Reise)

»Reiseroman mit Fernwehgarantie.« (Katharina Klein, Fit for Fun)

»Ein starkes Debüt, das Fernweh weckt!« (Tina Schraml, BÜCHER)

»Der Drang, mehr von Andi lesen zu müssen, wird Dich nicht mehr schlafen lassen.« (Life of Balu)

»Ein gefährlich gutes Buch.« (Reisezoom.com)

»Ein Buch mit großer Erzählkraft, Tiefsinn und einer Prise Humor.« (Silvia Jagodzinska, Aachener-Nachrichten.de)

»Ein Buch zum Runterlesen. Die Geschichten sind witzig und man erwischt sich sehr schnell dabei, seine Sachen packen und die Welt erleben zu wollen.« (Anja Wildschütz, Radio Köln)

»Ich möchte ›Boarderlines‹ am liebsten jedem in die Hand drücken und sagen: ›Lies das Ding, sonst verpasst du etwas!‹« (Julian Siewert, Surfnomade.de)

»Die Odyssee eines jungen Manns, der in die Welt aufbricht und Leidenschaft, Liebe und schließlich sich selbst findet.« (Lars Jacobsen, surfers mag)

»Ein autobiographischer Roman, der Fernweh weckt und dazu anregt, sich über die eigene Zukunft Gedanken zu machen.« (Johny Varsami, Heldenheft)

»Unglaublich witzig und unterhaltsam und gleichzeitig mit Tiefgang. Vorsicht: Suchtgefahr.« (active woman)

»Sonne, Sand und Meer – ein Traum ist das!« (Radio Ruhr)

»Dieser Weg ist spannend. Das macht das Leben aus!« (Radio Campus)

»Die eigene Abenteuerlust wächst von Kapitel zu Kapitel.« (Vorlaut!)

»›Boarderlines‹ lässt seine Leser mitlachen, mitfiebern, mitleiden, mitreisen und mitträumen.« (Shape Up)

»Der Roman erzählt von Abenteuern, vom Surfen, vom Fernweh und Heimweh und von der Liebe zum Reisen.« (Loox)

»Grenzenlos!« (Raus)

»›Boarderlines‹ führt in unfassbare Abenteuer, durch ferne Länder, zeigt Begegnungen mit skurrilen Typen und gefährlichen Gangstern und beschreibt das ständige Überwinden des inneren Schweinehunds. Der erfrischende Debütroman lässt aufhorchen und wir empfehlen ihn wärmstens zur Lektüre.« (Offroad)

 

»Zwischen ungezügelten Tagebucheinträgen und Brillanz á la Helge Timmerberg, Trash und Tiefsinn, immer aufregend, immer mitreißend. Die ganze Welt in einem Buch.« (Chris)

»Das Buch ist ein herrliches Geschenk an uns Daheimgebliebene, Spießbürger, Angsthasen, Warmduscher und Tüpflischisser.« (Barbara)

»Kino im Kopf! Genial - was für ein Trip - danke für die Reise!!!« (Dominik)

»Auf jeden Fall eines der besten Bücher, das ich je gelesen hab.« (Nico)

»Geil! Das Buch nimmt mit auf die Reise, in ferne Länder und die Seele. Offen, ehrlich und grenzenlos witzig!« (Tom)

»Witzig und weise. Hab gut gelacht und nicht selten gestaunt. Macht Bock auf Reisen und Blödsinn. Wann kommt der zweite Teil?« (Mike)

»›Boarderlines‹, mehrdeutiger Titel, vielseitiger Inhalt. In 2 Tagen habe ich 416 Seiten Weltgeschichten verschlungen, mein persönlicher Leserekord. Welche Anekdote und Monsterwelle lauert hinter der nächsten Seite? Welche Perle seiner unendlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schenkt uns der Autor im nächsten Kapitel? Welche Begegnungen und Gefühle erlebt Andi im nächsten Paradies? Die feinfühligen Beschreibungen nehmen den Leser mit auf lebensfrohe Reisen, die ohne Fotos und Illustrationen alles sagen. Granatenstark gemacht. Muy bein guapo. Good on ya, mate!

P.S. Frauen sind in dem Buch eine schöne Randerscheinung an Land. Noch schöner, wenn sie auch um 6h aufsteht, die erste im Lineup ist, sogar eine Welle bekommt, stehend surft, die Energie der Wellen spürt und Spaß dabei hat. Vielleicht findest du so etwas auf einer weiteren Reise und schreibst Teil 2.« (Birgit)

Jetzt Fan werden!


Twenty years from now
you will be more disappointed
by the things you didn't do
than by the ones you did.
So throw off the bowlines
sail away from the safe harbour.
Catch the tradewinds in your sails.
Explore. Dream. Discover.
-
Mark Twain